Bürgerbegehren Mietendeckel vor erfolgreichem Abschluss

Nach fast 1.000 Unterschriften allein am vergangenen Wochenende (Danke an die Freund:innen von Deutsche Wohnen enteignen!) rückt unser Sammelziel von 17.000 Unterschriften in greifbare Nähe.

Wir liegen jetzt bei 15.700 Unterschriften.

Inzwischen steht auch der Termin der Übergabe an den Kreiswahlleiter: Am 31.05. werden wir die Unterschriften komplett übergeben. Wir bitten alle Unterstützer*innen, alle noch im Umlauf befindlichen Listen schnell an uns zurückzugeben.

In den nächsten Tagen sind unsere Stände an den folgenden Stellen der Stadt zu finden:

Di, 17.05.   09.00-16.00 Uhr  REWE Keplerplatz

Di, 17.05.   17.00-19.00 Uhr  Thalia

Mi, 18.05.  11.00-13.00 Uhr  Nauener Tor

Mi, 18.05.   16.00-19.00 Uhr  Geschw. Scholl/Nansenstr.

Do, 19.05.   10.00-12.00 Uhr  REWE Zentrum Ost

Do, 19.05.   18.30-19.30 Uhr  Hans-Otto-Theater

Fr, 20.05.   08.00-10.00 Uhr  Arbeitsamt

Fr, 20.05.   09.00-13.00 Uhr  Brandenburger/Ecke Fr. Ebert-Str.

Fr, 20.05.   13.00-16.00 Uhr  Markthalle Breite Straße

Sa, 21.05.   10.00-11.30 Uhr  Drewitz Stadtteilschule

Sa, 21.05.   12.00-14.00 Uhr  HNC Drewitz

 

884 Unterschriften: Tagesrekord beim Aktionstag mit Deutsche Wohnen und Co. enteignen

Heute haben wir in der ganzen Stadt gemeinsam mit Aktivist:innen der befreundeten Initiative Deutsche Wohnen und Co. enteignen Unterschriften gesammelt. Unsere Teams waren 10-14 Uhr in den Stadtteilen Babelsberg, Bornstedt, Schlaatz, Stern, Brandenburger Vorstadt und Imnenstadt unterwegs. Insgesamt trugen sich 884 Menschem in die Unterschriftenlisten ein.

 

 

Gemeinsamer Aktionstag mit der Initiative Deutsche Wohnen u. Co. enteignen

Am heutigen Samstag unterstützt die Initiative Deutsche Wohnen und Co. enteignen aus dem benachbarten Berlin unser Potsdamer Bürgerbegehren. Wir treffen wir uns 10 Uhr am Platz der Einheit und schwärmen dann mit Klemmbrettern und Klapptischen ins Stadtgebiet aus. Mit der gemeinsamen Sammelaktion möchten wir nicht nur viele Unterschriften für den Mietendeckel in Potsdam sammeln, sondern auch ein Zeichen für die städteübergreifende Solidarität der Mieter:innenbewegung setzen.

Wer noch nicht unterschrieben hat und dies noch erledigen will, findet uns heute bis 16 Uhr auf dem Platz der Einheit und auf vielen Märkten und Plätzen überall in der Stadt.

14.500. Unterschrift kommt aus Babelsberg

Heute wurde 15.18 Uhr in Babelsberg die 14.500. Unterschrift für das Bürgerbegehren Potsdamer Mietendeckel abgegeben. Damit ist das Quorum von 10 % der Wahlberechtigten erfüllt.

Allerdings wird noch ein Puffer von 2.500 bis 3.000 Unterschriften benötigt, weil wir nach den Erfahrungen früherer Bürgerbegehren mit 10-15% ungültigen Unterschriften (z.B. doppelte, unleserliche oder unvollständige Eintragungen) rechnen.

Am 31.05.2022 übergeben wir die Unterschriften an den Kreiswahlleiter.  Daher bitten wir darum, alle vollen und halbvollen Listen bis zum 20.05. an den Ständen abzugeben oder uns zuzusenden. Wir brauchen noch ein paar Tage zum Zählen und Abheften. An den Auslagestellen werden die Unterlagen zwischen dem 20. und 25.05. abgeholt.

 

Es geht voran

Auch am Wochenende haben wir überall im Stadtgebiet fleißig Unterschriften gesammelt, inzwischen haben wir schon 13.850 zusammen. Es geht voran!

 

Die nächsten Stände:

Mo, 9.5.  09-12 Uhr  Brandenburger Tor

Mo, 9.5.  09-12 Uhr  Stadthaus

Mo, 9.5.  13-14.30 Uhr  REWE Zentrum Ost

Di, 10.05.  08-11 Uhr  Markt Bassinplatz

Di, 10.05.  16-19 Uhr  J.-Boumann-Platz

Di, 10.05.  17-19 Uhr  Weberpark

Di, 10.05.  18-20 Uhr  Thalia

Mi, 11.05.  09-19 Uhr  Brandenburger Str./Fr.-Ebert-Str.

Do, 12.05.  09.30-11.30 Uhr  REWE Zentrum Ost

Do, 12.05.  13-17 Uhr  Rathaus Babelsberg

Fr, 13.05.  10-13 Uhr  REWE Johannes-Kepler-Platz

 

Am Samstag empfangen wir dann unsere Freund*innen der Initiative „Deutsche Wohnen enteignen“ zu einem stadtweiten Aktionstag.

 

 

 

Unterstützung durch Die PARTEI

Unter dem Motto „Wer sich keine keine Wohnung leisten kann, baut sich ein Haus“, führt Die PARTEI

am Freitag, 06.05. von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr auf dem Platz der Einheit eine Aktion zur Unterstützung des Bürgerbegehrens für den Potsdamer Mietendeckel durch.

Natürlich können dort auch Unterschriften geleistet werden.

 

Weitere Standtermine sind:

Fr. 6.5. 14.00-18.00 Uhr  Europafest Alter Markt

Sa. 7.5. 10.00-14.00 Uhr  Johan-Bouman-Platz

Sa. 7.5. 11.00-13.00 Uhr  Slatan-Dudow-Str./Ernst-Busch-Platz

Sa. 7.5.  14.00-16.00 Uhr Brandenburger Tor beim Straßenfest von FFF & Tschüß Erdgas

Sa. 7.5.  ab 16 Uhr beim Konzert im Lottenhof

Sa. 7.5.  18.30-20.00 Uhr  Waschhaus AMK

 

Natürlich kann vom 6.-8. Mai auch gern bei den Veranstaltungen des Buchladens Sputnik unterschrieben werden. Herzlichen Glückwunsch zum 20. Geburtstag!

https://buchladen-sputnik.de/veranstaltungen

 

 

Presseübersicht Printmedien

Am Montag, 02.05.2022 haben wir ein Pressegespräch im ZOOM-Format durchgeführt.

Eine kleine Übersicht der Berichte gibt es hier.

Potsdamer Neueste Nachrichten

Märkische Allgemeine Zeitung 

Neues Deutschland

Für weitere Medienrückfragen stehen wir gern unter mietendeckel-potsdam@web.de zur Verfügung.

Rekordwoche beim Mietendeckel

Sommer, Sonne, Mietendeckel! In den letzten Tagen war der Andrang an unseren Unterschriftenständen groß. In der letzten Aprilwoche haben wir mehr als 1.700 Unterschriften gesammelt, allein am Samstag trugen sich 630 Menschen in die Unterschriftslisten ein. Für den Erfolg des Bürgerbegehrens fehlen nun noch knapp 2.000 Unterschriften und eine Reserve für ungültige Eintragungen in gleicher Höhe.

Damit diese bis zum Monatsende zusammenkommen, sind die Stände in den nächsten Tagen an verschiedenen Orten der Stadt präsent:

 

Di, 3.5.  09.00-12.00 Uhr  Netto Holzmarktstraße

Di, 3.5.  16.00-19.00 Uhr   Penny Johan-Boumann-Platz

Di, 3.5.  17.00-19.00 Uhr   Kino Thalia

Mi, 4.5.  09.30-11.30 Uhr   REWE Zentrum Ost

Mi, 4.5.  09.00-19.00 Uhr   Brandenburger/Fr.-Ebert-Str.

Do, 5.5.  14.00-18.00 Uhr   dm Nedlitzer Straße

Do, 5.5.  15.00-17.00 Uhr   Edeka Filmpark