400 Unterschriften am Wochenende

Am letzten Wochenende konnten wir am Stern, im freiLand und am Volkspark 400 weitere Unterschriften sammeln. Es fehlen nun noch etwa 4.500 gültige Unterschriften, um das Quorum für das Bürgerbegehren zu knacken.

In den nächsten Tagen sind unsere Stände in der Stadt präsent:

Di, 12.04.   17.00-20.00 Uhr  Kiezkino Thalia

Mi, 13.04.   11.00-13.00 Uhr  Netto, Holzmarktstraße

Do, 14.04.   14.00-18.00 Uhr  Markthalle, Breite Straße

Sa, 16.04.    09.00-14.00 Uhr  Tramhaltestelle Fr.-Wolf-Str./Waldstadtcenter

 

 

Jetzt erst recht: Endspurt für den Mietendeckel!

Heute berichten beide Lokalzeitungen über den Stand des Bürgerbegehrens.

https://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Potsdam-Buergerbegehren-Mietendeckel-hat-10.000-Unterschriften-und-laeuft-noch-bis-Mai

https://www.pnn.de/potsdam/tausende-unterschriften-fehlen-potsdamer-buergerbegehren-fuer-mietendeckel-droht-zu-scheitern/28233578.html

Ob das Glas nun halb voll oder halb leer ist, werden die nächsten Wochen zeigen. Nach der corona- und wetterbedingten Sammelpause konnten wir seit März endlich wieder mit öffentlichen Ständen präsent sein. Seitdem haben wir viel Zuspruch an den Unterschriftenständen erfahren. Mehr als 3.000 Menschen haben seitdem unterschrieben. Viele erwarten hohe Betriebkostenabrechnungen und befürchten, dass die ProPotsdam in den nächsten Wochen die Mieterhöhungen nachholt, die sie in den letzten Monaten aufgeschoben hat.

Auch wenn uns die Landespolitik die anderen Initiativen gewährte Verlängerung der Sammelfrist verweigert, sind wir voll motiviert, die noch fehlenden 4.500 Unterschriften bis Ende Mai zu sammeln.

Dazu ist jede Unterstützung willkommen.

Wer sich für eine soziale Wohnungspolitik einsetzen will, sollte jetzt schnell unterschreiben. Das ist an einem unserer Infostände oder an den offiziellen Auslagestellen möglich, die in der Rubrik UNTERSTÜTZEN aufgelistet sind.

Außerdem kann die Unterschriftsleistung jetzt auch online und postalisch https://innn.it/mietendeckel-potsdam abgewickelt werden. Am besten ist es natürlich, die Listen vor dem Zurücksenden noch im Bekanntenkreis zu füllen.

10.000 UNTERSCHRIFTEN SIND VOLL

10.000 Unterschriften für Bürgerbegehren Mietendeckel

Am heutigen Mittwoch, 6.4. wurde die 10.000. Unterschrift für das laufende Bürgerbegehren für den Potsdamer Mietendeckel geleistet.

Die Initiator:innen wollen erreichen, dass die Mieten im städtischen Wohnungsunternehmen ProPotsdam nur noch 1% in 5 Jahren erhöht werden (derzeit 15% in 4 Jahren). Dadurch soll die Steigerung der ortsüblichen Durchschnittsmieten im Mietspiegel für alle Wohnungen gedämpft werden.

Für einen Erfolg des Bürgerbegehrens müssen sich 10% der Wahlberechtigten in die Listen eintragen. Eine Verlängerung der Sammelfrist – wie sie den Volksinitiativen wegen der coronabedingten Einschränkungen mehrfach gewährt wurde – hat die Kommunalaufsicht in einem Schreiben an unsere Initiative ausgeschlossen. Damit bleibt noch bis Ende Mai Zeit, die fehlenden 4.500 Unterschriften zu sammeln.

Wir fordern alle Menschen, die sich für eine soziale Wohnungspolitik einsetzen auf, die Listen unter www.mietendeckel-potsdam.de herunterzuladen und ausgefüllt an uns zurück zu senden.

Natürlich werden wir auch weiterhin mit Ständen im Stadtgebiet unterwegs sein.
An allen Samstagen führen wir von 10 bis 15 Uhr Aktionstage in den Stadtteilen durch.  Die nächsten Stationen sind am 9.4. der Stern und am 16.04. die Waldstadt.

Nächste Aktion: Bornstedt

Am Samstag haben wir im Potsdamer Westen viele Unterschriften für den Mietendeckel gesammelt. Insgesamt haben damit bislang 9.330 Menschen unser Bürgerbegehren unterzeichnet.

In den nächsten Tagen finden Sie unsere Stände an folgenden Ecken der Stadt:

 

Die, 29.03.    10.00-12.00 Uhr  Stadthaus

Die, 29.03.    17.00-20.30 Uhr  Kino Thalia

Mi, 30.03.     08.00-11.00 Uhr  Marktcenter, Breite Str.

Mi, 30.03.     09.00-11.00 Uhr  REWE, Zentrum Ost

Do, 31.03.     10.00-12.00 Uhr  Stadthaus

Do, 31.03.     18.30-19.30 Uhr  Hans-Otto-Theater

Fr, 01.04.     10.00-12.00 Uhr  Brandenburger/Dortustr.

 

AKTIONSSAMSTAG IN BORNSTEDT

Unser Aktionssamstag findet diesmal 10-15 Uhr in Bornstedt statt. Wer mitsammeln oder unterschreiben will, kann sich ab 10 Uhr an unserem Stand am Johan-Bouman-Platz einfinden.

 

Standtermine und Aktionstag P-West

Das Bürgerbegehren für den Potsdamer Mietendeckel hat auch in den letzten Tagen viele Unterschriften gesammelt. Allein in den Wohngebieten im Kirchsteigfeld und in Drewitz kamen am Wochenende mehr als 300 Unterschriften zusammen.

Dienstag, 22.03.       14.00 – 16.00 Uhr  Marktcenter, Breite Straße

Dienstag, 22.03.       18.00 – 20.00 Uhr  Kino Thalia

Mittwoch, 23.03.       08.30 – 11.00 Uhr  toom-Baumarkt, Babelsberg

Donnerstag, 24.03.   16.00 – 18.00 Uhr  Netto, Holzmarktstr.

Donnerstag, 24.03.    18.30 – 19.00 Uhr  Hans-Otto-Theater

Freitag, 25.03.           10.00 – 12.00 Uhr  Stadthaus

Freitag, 25.03.           14.00 – 16.00 Uhr  Alter Markt, FFF-Klimaschutz-Demo

 

AKTIONSTAG P-WEST

Am Samstag, 26.03. findet unser nächster Aktionstag statt. Diesmal sammeln wir in der Brandenburger Vorstand und Potsdam-West. Wer dabei mithelfen will, kann 10-15 Uhr an unseren Infostand am Bahnhof Charlottenhof kommen.

Unterschriften für Potsdamer Mietendeckel jetzt auch Online

Das Bürgerbegehren für den Potsdamer Mietendeckel kann jetzt auch Online unterstützt werden.

Dazu arbeitet unsere Initiative mit der Plattform innn.it zusammen.

Menschen, die uns gern unterstützen möchten, aber bislang noch nicht die Gelegenheit hatten, an einem unserer Infostände zu unterschreiben, können sich unter dem folgenden Link eine Unterschriftenliste und einen frankierten Umschlag zusenden lassen, alles in Ruhe ausfüllen und uns mit der Post zusenden.

https://innn.it/mietendeckel-potsdam

Gern können auch Familie und Bekannte (ab 16 Jahre) auf der Liste unterschreiben.

Aktuelle Standtermine für den Mietendeckel

Auch der Aktionstag mit dem Schwerpunkt in Babelsberg verlief am letzten Samstag erfolgreich. Allein am Samstag trugen sich mehr als 500 Potsdamer:innen in die Unterschriftenlisten unseres Bürgerbegehrens ein. Damit sind bereits ca. 8.200 Unterschriften zusammengekommen, davon über 1.000 in den letzten 10 Tagen. Bis Ende Mai sollen mehr als 15.000 gültige Unterschriften zusammengetragen werden.

 

In den nächsten Tagen sind unsere Infostände an folgenden Orten zu finden:

Dienstag, 15.03.             10.00-13.00 Uhr   Stadthaus

Dienstag, 15.03.             16.00-18.00 Uhr   Bhf. Charlottenhof

Dienstag, 15.03.             18.00-20.00 Uhr   Kiezkino Thalia

Mittwoch, 16.03.            10.00-13.00 Uhr   Stadthaus

Donnerstag, 17.03.         10.00-13.00 Uhr   Stadthaus

Freitag, 18.03.                 09.30-12.00 Uhr   Marktcenter Breite Str.

Samstag, 19.03.              08.00-14.00 Uhr   REWE Kirchsteigfeld

 

In dieser Woche findet unser Aktions-Samstag  08-14 Uhr im Kirchsteigfeld statt.

Wer mitsammeln möchte, kann sich an unserem Infostand vor dem REWE melden.

 

 

 

SAMSTAG 12.03.: AKTIONSTAG IN BABELSBERG

Am Samstag, dem 12.03. führen wir im Stadtteil Babelsberg den nächsten Aktionstag durch. Zwischen 10 und 15 Uhr sind wir an verschiedenen Orten im Stadtteil Babelsberg präsent und sammeln Unterschriften für eine solidarische und soziale Wohnungspolitik. Wer sich beteiligen möchte, kann gern zu unserem Infostand an der Rathauskreuzung kommen.

Außerdem sind unsere Infostände am Wochenende an den folgenden Ecken der Stadt zu finden:

Freitag,      11.03.   10.00-12.00 Uhr  Stadthaus

Samstag,    12.03.   10.00-12.00 Uhr  REWE, Zentrum Ost

Samstag,     12.03.   16.00-18.00 Uhr  Brandenburger Tor (Friedenskonzert mit Dota, Gerhard Schöne u.a.)

Samstag,      12.03.   ab 18.30 Uhr        Hans-Otto-Theater „Die Lage“

421 Unterschriften beim Aktionstag in der Innenstadt

Das Bürgerbegehren für den Potsdamer Mietendeckel ist gut in die zweite Sammel-Halbzeit gestartet. Beim Aktions-Samstag in der Innenstadt trugen sich heute 421 Bürger*innen in die Unterschriftenlisten ein. Insgesamt sind damit 7.500 Unterschriften gesammelt worden.

In den nächsten Tagen sind  unsere Infostände an folgenden Standorten zu finden:

Montag,        07.03.  10.00-12.00 Uhr  Stadthaus

Dienstag,      08.03.  18.00-20.00 Uhr  Thalia

Dienstag,      08.03.  15.00-17.00 Uhr  TOOM, Babelsberg

Mittwoch,     09.03.  08.00-11.00 Uhr  Marktcenter, Breite Straße

Mittwoch,      09.03.  18.30-20.00 Uhr  Waschhaus

Donnerstag,   10.03.  10.00-14.00 Uhr  Stadthaus

Freitag,          11.03.  10.00-12.00 Uhr  Stadthaus

 

AKTIONSTAG IN BABELSBERG

Am Samstag, dem 12.03. führen wir den nächsten Aktionstag durch. Diesmal werden wir an verschiedenen Orten im Stadtteil Babelsberg für eine soziale Wohnungspolitik eintreten und Unterschriften sammeln. Wer sich beteiligen möchte, kann gern zu unserem Infostand an der Rathauskreuzung kommen.

 

AKTIONSTAG INNENSTADT AM 5.3.

Das Bürgerbegehren Mietendeckel führt an den nächsten Samstagen Aktionstage in den Stadtteilen durch, an denen wir gern mit möglichst vielen Unterstützer*innen Unterschriften sammeln und für eine soziale Wohnnungspolitik werben wollen.
Am Samstag den 05.03.2022 treffen wir uns um 10 Uhr auf dem Platz der Einheit, um von dort in Potsdam auszuschwärmen und Unterschriften für den Potsdamer Mietendeckel zu sammeln. Wir starten mit einer kurzen Einleitung ins Sammeln. JedeR kann mitmachen!
Das Bürgerbegehren läuft seit Juni 2021 unter der zentralen Forderung von „in den kommunalen Wohnungen maximal 1% Mieterhöhung in den nächsten 5 Jahren“. Dadurch soll der Mietspiegel für alle Wohnungen rechtssicher gedämpft werden.
Für einen erfolgreichen Abschluss des Bürgerbegehrens und eine Duchsetzung des Potsdamer Mietendeckels braucht es Euch. Also kommt vorbei und macht mit!